© Anderland

Erinnerungen...

Wed, 23 Dec 2020 10:28:49 +0000 von Matthias Schmidt

Das war ein anstrengendes Jahr für alle, in dem so vieles von der Corona-Pandemie bestimmt war.

Auch die Begleitung der trauernden Kinder und Jugendlichen mit ihren Angehörigen war nicht so möglich wie sonst. Wir haben versucht Kontakte zu halten. Haben versucht mit Einschränkungen und verantwortungsbewusster Sorgfalt das Unterstützungsangebot aufrecht zu erhalten, wie das unter den gegebenen Bedingungen möglich war.

In verkleinerten Gruppen haben wir die Begleitung der trauernden Familien fortgeführt. Und bei allen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen, musste doch jede*r für sich schauen, was für ihn oder sie ein guter Weg ist, durch diese Zeiten zu kommen.

Wir danken unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und allen Unterstützer*innen sehr für die Verbundenheit zum Anderland und hoffen, dass wir im neuen Jahr mit neuer Perspektive unser gemeinsames Tun in der Begleitung der trauernden Familien weiterführen können.

Wir wünschen Euch/Ihnen gesegnete Weihnachtstage und einen guten Übergang in das neue Jahr. Und – dieser Wunsch bekommt in dieser Zeit ja noch einmal besonderes Gewicht – bleibt/bleiben Sie gesund!
Quelle: Anderland